Wie war das doch gleich? „Es gibt viel zu tun – fangt schon mal an!“ Jedenfalls steht heute verdammt viel Arbeit an. Zuerst Möbel schleppen, denn nach der Diamantenen Hochzeit meiner Schwiegereltern muss deren Wohnung wieder in den Ursprungszustand versetzt werden. Danach kommt dann der Garten … Die Platten vom Essen habe ich schon zum Caterer zurück gebracht. Zuvor ging ich kurz auf den Balkon und was passierte? Da legten gerade so zwei schräge Vögel, die ich hier noch nie zuvor gesehen hatte, eine Zwischenlandung auf dem Feld hinter dem Garten hin. Ganz schön weit weg … Fotografisch versuchte ich es trotzdem. Die Bestimmung erwies sich als nicht ganz einfach, aber es müsste sich eigentlich um Kanadagänse handeln. Hier sind mal die Bilder, die in Anbetracht der Entfernung einigermaßen was geworden sind. Draufklicken zur Großdarstellung in einem separaten Tab!