Jetzt gibt’s mal wieder was für’s Auge. Als ich letztes Jahr meinen PC wechselte, da ging aller Sorgfalt zum Trotz das eine oder andere Programm verloren – einfach übersehen, weil lange nicht mehr benutzt. Eins davon war Dr. Oste zum Erzeugen von Spiralen auf der Basis des Droste-Effekts. Das habe ich jetzt zufällig wiedergefunden (und natürlich auch gleich gesichert). Mit dem Wiederfinden allein war es aber nicht getan, denn diese Software verführt unglaublich zum Spielen. Habe ich auch gemacht. Hier sind mal neun Ergebnisse der Spielereien – und zwar von oben nach unten:
– Eine Chili-Ernte,
– Katusblüten,
– Klatschmohn an einer Böschung,
– eine Pusteblume,
– Regentropfen auf Laub,
– eine Rosenblüte,
– ein Sonnenstern,
– eine Sonnenblume und
– der Vollmond.
Draufklicken zur Großdarstellung in einem separaten Tab!